von Christine Herwig

  • MOBI- oder EPUB-Format
  • 300 Seiten
  • Preis: 4,99 €

Ein leeres Haus.
Ein alter Anrufbeantworter.
Du bist allein. Zögerst.
Aber deine Neugier siegt.
Und das Tonband läuft an…

Jemand trägt dir ein Rätsel auf. Du musst Antworten finden, und zwar schnell. Du schaffst es nicht? Dann wird Emilia sterben. So einfach ist das Spiel. Du kennst Emilia nicht, aber glaub mir: Du willst nicht, dass sie stirbt. Ganz sicher nicht.

Du hast keine Wahl. Deine Zeit läuft. Das Tonband endet. Und das Grauen beginnt.

Das umwerfende Debüt von Christine Herwig – für alle Fans von Sebastian Fitzek (Das Joshua-Profil) und Paula Hawkings (Girl on the train)!


Die Autorin

Christine Herwig wurde 1988 in Wolfenbüttel geboren. Als sie im Alter von sechs Jahren erstmals gefragt wurde, womit sie Geld verdienen wolle, wenn sie mal groß sei, lautete ihre Antwort: „Ich möchte Bücher schreiben!“. Diesen Traum gab sie nie auf, auch nicht während sie Abitur machte, Pädagogik studierte und schließlich als Gestalterin in einem Möbelhaus zu arbeiten begann.
Wenn sie nicht mit Pferd oder Fahrrad in der Natur unterwegs ist, verbringt sie ihre Freizeit am liebsten in ihrer großen Wohnküche – lesend oder schreibend.